One Piece Piratenmannschaft

One Piece Piratenmannschaft RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Aktuelles: Inaktive Nutzer wurden gelöscht, die Steckbriefe der Nutzer in "Abzugebende Charaktere" verschoben.
Aktuelle Spielorte: Ohara, Little Garden
Admins: Emily van Helsing, Lummen, One Piece
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Die lebendigsten Themen
Ohara
Diversae
Orgel-Insel (Orange)
Thousand Sunny
Was hörst du grade?
Gecko-Insel
Funny Pics, Plx !
Strand von Little Garden
Stärkelvl
PvP & Lebensmittelgeschäft

Austausch | 
 

 Route 1 (Strohhut-Route)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Emily van Helsing
Erfahrener Pirat
Erfahrener Pirat
avatar


Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Attackenpunkte:
100/100  (100/100)
Boost/Verteidigung:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Route 1 (Strohhut-Route)   So Jun 02, 2013 3:42 pm

Rivers Mountain & das Kap der Zwillinge

Der Rivers Mountain liegt auf der Redline exakt an dem Punkt, an dem sich alle vier Blues sowie die Grandline treffen. Am Fuße des Rivers Mountain liegt das Kap der Zwillinge, welches man durch die Ausfahrt zur Grandline erreicht.

Whiskey Peak  (36 Std)

Whiskey Peak ist eine kleine Insel mit mehreren Bergen, welche durch die Gräber auf ihnen wie Kakteen aussehen. Am Fuss der Hügel liegt ein kleines Dorf, das aus Häusern besteht, die mit einfachen Stein gebaut wurden.

Little Garden (90 Std)

Entgegen ihrem Namen ist die Insel ziemlich groß. Sie ist fast vollständig mit Urwald überwachsen. Mehrere aktive Vulkane prägen das Bild der Insel, am auffälligsten sind jedoch die Überreste zweier Seekönige, welche das Resultat der Jagdwette Boogeys und Woogeys darstellen. Diese Skelette liegen quer über der Insel.

Drumm  (48 Std)


Drumm ist eine eher kleinere Insel, welche - charakteristisch für eine Winterinsel - vollends mit Schnee bedeckt ist. Durch den vielen Schnee besteht erhöhte Lawinengefahr. Auffällig an der Insel sind die sechs schornsteinförmigen Berge, die Snow Rockies. Auf dem höchsten dieser befindet sich das Schloss Drumms. Am Fuß der Berge sind vereinzelte Siedlungen zu finden, die über die Größe eines Dorfes jedoch nicht hinausgehen. Außerdem befinden sich einige Nadelwälder auf der Insel.

Sandy Island (Alabasta) (76 Std)



Sandy Island ist fast vollständig von Wüsten bedeckt - dementsprechend herrscht Wüstenklima mit sehr hohen Temperaturen und nur extrem wenig Niederschlag.

Jaya (24 Std)

Vor 400 Jahren sah das Inselbild Jayas einem Totenkopf zum verwechseln ähnlich. Doch nach den Ereignissen, die einen großen Teil Jayas in den Himmel schossen, ist die Insel in zwei Hälften geteilt, die an einem Ende mit einander verbunden sind. Die größte Fläche der Insel besteht aus unerforschtem Dschungel, der sehr dicht bewachsen ist. Es gibt nur wenige Siedlungen auf Jaya, die bislang einzig bekannte ist Mocktown, eine kleine Hafenstadt, welche auch als "Stadt der Piraten" bezeichnet wird.

Skypia (30 Std)

Skypia ist eine Himmelsinsel, was bedeutet, dass sie 10.000 Meter über den Wolken schwebt. Sie bestand aus Angel Island sowie den Upper Yard. Während die "Engelsinsel" eine wirkliche Inselwolke war, welche durch Pairobroin, einen Bestandteil von Seestein, entstanden ist, besteht das ehemalige Jaya aus Erde, dem Vearth.

Longring Longland (10 Std)

Auf Longring-Longland gibt es 10 große Hügel, die in etwa im gleichen Abstand stehen. Wenn nicht grade Ebbe ist, verschwindet Longring-Longland bis auf die besagten 10 Hügel im Wasser. Die meiste Zeit im Jahr ist Flut, daher ist, bis auf die Zeit, in der die große Ebbe herrscht, der größte Teil der Insel überflutet. Es sieht dann aus wie 10 kleine Inseln. Der Log-Port zeigt sie aber nur als eine.

Water Seven (60 Std)

Gebaut ist die Stadt auf einer einst versunkenen Insel.[2] Da sie durch die Aqua Laguna immer weiter im Wasser versinkt und somit die unteren Viertel verwüstet werden, sind die Häuser schlicht und einfach auf den alten, bereits versunkenen gebaut worden.
Water 7 trägt den Beinamen "Stadt des Wassers" zurecht, denn die Wasserwege, die es dort gibt, werden als Hauptverkehrsrouten verwendet.

Sabaody Archipel (30 Std)

Der Sabaody Archipel ist ein Archipel nahe der Red Line, auf dessen Inseln viele Verbrecherbanden ihr Versteck haben sollen.
Da es nur aus Yalkiman Mangroven besteht, die miteinander verbunden sind, ist das Sabaody Archiple eigentlich kein echtes Archipel. Die Bäume sind aber so gewaltig, dass sie glatt als Inselgruppe gelten könnten. Da das Sabaody Archipel also keine Insel ist, hat es auch kein Magnetströme, die den Log Port beeinflussen könnten. Zudem hat der Sabaody Archipel eine spezielle Atmosphäre, die überhaupt den praktischen Umgang mit den riesigen Seifenblasen, die von der Natur hergestellt werden, ermöglicht, denn außerhalb des Sabaody Archipels werden diese zu ganz gewöhnlichen Seifenblasen.
Der Archipel besteht aus insgesamt 79 Yalkiman Mangroven, die alle mit einer Nummer markiert sind. Diese einzelnen Abschnitte nennt man dann Groves.

_________________
- Story - "Reden" - Denken - Technik/Attacke - Partner - Kommentar -

Geistermädchen

Attacken:
 


Begleiter: Sakura
Item: Log Port (lila Band, lilac Glas)
Team: Jasper. Lummen, Kronos, Leolynn
Mannschaft: none
Befreundet mit: Strohutbande, Ace, Lummen, Jasper
Verfeindet mit: none
Momentaner Zustand: Grandline (Schiff Diversae)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Route 1 (Strohhut-Route)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece Piratenmannschaft :: RPG Zone :: Grandline-
Gehe zu: